XLStatik.de

  | Arbeitshilfen


Erforderliche Länge der oberen Biegebewehrung an Durchstanzstellen / Rev.9 vom 16.12.2017

  1. OHNE Durchstanzbewehrung

    "L = Stützenabmessung + 6x Statische Höhe + 2x Verankerungslänge"

    Skizze:
    Skizze: Erforderliche Länge der oberen Biegebewehrung OHNE Durchstanzbewehrung

    Grundlage:
    EC2-DE, Abschnitt 6.4.4
  2. MIT Durchstanzbewehrung

    "L = Stützenabmessung + 2x Dübelleistenlänge + 3x Statische Höhe + 2x Verankerungslänge"

    Skizze: (vereinfachend nur eine Bewehrungsrichtung dargestellt)
    Skizze: Erforderliche Länge der oberen Biegebewehrung MIT Durchstanzbewehrung

    Grundlage:
    Zulassung Dübelleiste HALFEN HDB: ETA-12/0454, Geltungsdauer vom 18.12.2012 bis 18.12.2017, dort Abschnitt 4.2:
    "[...] Die Biegebewehrung muss außerhalb des äußeren Rundschnittes uout verankert werden. [...]" in Verbindung mit der Definition des äußeren Rundschnitts nach Anhang 13.
  3. Immer zu beachten:

    Die Hinweise aus "Kurz und knapp: Durchstanzen", insbesondere zu den Mindestmomenten (siehe EC2, Bild NA.6.22.1)

Suchbegriffe: , ... ...nach oben...